Sportbootwartestellen Schleuse Wolfsbruch

AuftraggeberWasserstraßen-Neubauamt Magdeburg
Zeitraum2013/2014
Baukosten brutto1,9 Mio. €
LeistungsumfangObjektplanung: Leistungsphase 2 bis 6 (anteilig), Tragwerksplanung: Leistungsphase 3 bis 4

Die Schleuse Wolfsbruch befindet sich im Prebelowkanal in der Ortschaft Kleinzerlang, etwa 8 km nördlich der Stadt Rheinsberg im Landkreis Ostprignitz Ruppin. Das Bauvorhaben umfasste die Erneuerung der Sportboot-Wartestellen im oberen und unteren Vorhafen der Schleuse.

Die Wartestellen wurden als unverankerte Spundwandwartestellen am Südufer des Kanals hergestellt. Im Wesentlichen wurden die Wartestellen als senkrechtes Spundwandufer, im unteren Vorhafen zudem abschnittsweise als Schrägufer mit abgesenkter Spundwand ausgeführt. Das senkrechte Spundwandufer wurde „klassisch“ mit Kantenschutz, Steigeleitern, Haltebügeln und Kantenpollern ausgerüstet. Demgegenüber wurden beim Schrägufer Stahlrohrdalben mit daran angeschweißten Pollern und Haltestangen als Festmacheeinrichtungen vor die Spundwand gerammt.

Die Arbeiten wurden vom Wasser aus durchgeführt.

Geotagged: 53.0983691, 12.897487400000045

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.