Instandsetzung Stahlbetonholm an der Uferwand Frankfurt/Oder

AuftraggeberStadt Frankfurt (Oder) – Dezernat für Wirtschaft, Stadtentwicklung, Bauen und Umweltschutz Amt für Tief-, Straßenbau und Grünflächen
ZeitraumMärz – April 2010
Baukostengemäß Kostenschätzung ca. 200.000 €
LeistungsumfangObjektplanung n. HOAI §55: Leistungsphasen 1 und 2, Tragwerksplanung n. HOAI §64: Leistungsphase 2

Der Uferabschnitt Holzmarkt in Stadtbereich Frankfurt (Oder) wird durch eine Spundwand mit Stahlbetonholm gesichert. Im Hochwasserfall erfolgt die Sicherung mit einem auf den Stahlbetonholm aufgebauten mobilen Hochwasserschutzsystem. Die Uferbefestigung wurde 1991/92 neu hergestellt. Der zu betrachtende Abschnitt umfasst insgesamt 30 Abschnitte des Holmes mit 30 Raumfugen. Bei Einzellängen von maximal 10 m (Regellänge) ergibt sich daraus ein ca. 300 m langer Uferabschnitt.

„Instandsetzung Stahlbetonholm an der Uferwand Frankfurt/Oder“ weiterlesen

Ersatzneubau Düker Wesenberg

AuftraggeberWasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde
LeistungsumfangEntwurf-AU, fachtechnische Baubegleitung
BauausführungAugust 2006 bis August 2007
Baukostenca. 2,20 Mio €
AuftragnehmerHochtief Construction AG

Die Unterquerung des Kammerkanals durch die alte Wesenberger Havel wird seit etwa 80 Jahren durch einen Eichenholzdüker realisiert. Dieser hatte unter der Kanalsohle nur etwa 40 cm Überdeckung.
Auf Grund der Lage in der Dammstrecke stellte dieser Zustand ein Sicherheitsrisiko dar, das durch den Ersatz des alten Bauwerkes behoben wird.

„Ersatzneubau Düker Wesenberg“ weiterlesen

Sicherheitstor und Straßenbrücke Pechteich

AuftraggeberWasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde
Bauausführung2002 bis 2006
Baukostenca. 7 Mio. €
ausführende BauunternehmenARGE Walter Bau/Mette/Colcrete
LeistungsumfangObjektplanung (Leistungsphasen 1-4 nach §55 HOAI), Tragwerksplanung (Lph. 2 und 3 nach §64 HOAI) ARGE Planung Kreuzungsbauwerk Pechteich GbR DR. SCHIPPKE+PARTNER GBR + PTW Dresden GmbH

Der Ausbau des Oder-Havel-Kanal für Großmotorschiffe (110,0 m Länge) bzw. Schubverbände mit 185 m Länge, 11,40 m Breite und 2,80 m Abladetiefe und zweilagigen Containerverkehr erfordert u.a. den Neubau des Sicherheitstores Pechteich sowie der Straßenbrücke.

„Sicherheitstor und Straßenbrücke Pechteich“ weiterlesen

Rückbau Abwasser-Düker im Westhafenkanal / Berlin

AuftraggeberBerliner Wasserbetriebe
LeistungsumfangPhase 3 bis 6 der HOAI (Objekt- und Tragwerksplanung)
Bauausführunggeplant 09/2006 bis 03/2007 (Genehmigungsplanung: 2004)
Baukostenca. 650 000 Euro

Der Abwasserdruckleitungs- (ADL-) Düker ist ein Doppelstrang aus geflanschten Stahlrohren DN 750 mit einem Achsabstand von 1,25 m. Die Rohrunterkanten im Westhafenkanal liegen bei ca. 2,30 m unter der vorhandenen Kanalsohle.

„Rückbau Abwasser-Düker im Westhafenkanal / Berlin“ weiterlesen